ck-sliderbilder1
Texte, Ideen und mehr...
... rund ums Essen, Trinken, Genießen, Leben

Würd' gern mal kurz die Welt retten ...

... denke ich schon mein Leben lang. Aber nach dem Studium Kommunkationswissenschaften landete ich nicht beim Greenpeace-Magazin, sondern im Food-Ressort einer großen Frauenzeitschrift. Was als Übergang in den „richtigen“ Journalismus gedacht war, stellte sich schon nach kurzem als DER richtige Weg in meiner beruflichen Vita heraus.

Denn, so stellte ich fest: Was gibt es Schöneres als die Thematik Essen und Trinken? Was bringt die Menschen besser zusammen als eine gemeinsame Mahlzeit? Wobei lässt es sich ungezwungen Neuigkeiten austauschen, Probleme besprechen, politisieren? Es ist bereichernd, Wissen über unsere Lebensmittel und gute Ernährung zu vermitteln, neue Gerichte und Geschmacks-richtungen auszuprobieren, Menschen zum Genießen zu animieren. Über das Essen lernt man andere Kulturen kennen, Essen verbindet und ist Völkerverständigung im besten Sinne.

Als echter Genießer achte ich auch auf meinen Körper. Und mit der Geburt meiner Kinder entdeckte ich die Naturheilkunde, mein zweites journalistisches Themengebiet. Besonders fasziniert mich die die alte Heilkunst Jin Shin Jyutsu, bei der man Energieblockaden durch das Auflegen der Hände auf spezielle Körperpunkte lösen und die Selbstheilungskräfte aktivieren kann. Durch eine Jin Shin Jyutsu-Therapeutin, meine heutige Freundin Nicola Wille, lernte ich diese Heilkunst kennen und als erste Hilfe bei Alltagsbeschwerden, unterstützend oder als Ersatz zu schulmedizinischen Behandlungen, einzusetzen.

Mit Artikeln und Büchern über Essen, Trinken und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte lässt sich die Welt zwar nicht retten, aber vielleicht helfen meine Beiträge und Bücher ein wenig dabei, das Leben rundum zu genießen.

Ich freue mich immer, wenn ich den ein oder anderen mit meinen Themen inspiriere. Etwa dazu, die Heilkunst Jin Shin Jyutsu kennenzulernen. Klick einfach auf die Illustration der Motivations-karte unten auf dieser Seite und lass dich überraschen!

Über Feedback und natürlich über neue Aufträge freue ich mich!
Christiane Kührt

Food

Eine Auswahl meiner Kochbücher, Broschüren und meiner redaktionellen Veröffentlichungen in Zeitschriften

Gesundheit

 Jin Shin Jyutsu - meine Bücher und grundlegende Infos zu der japanischen Heilkunst, die Energieblockaden löst und Selbstheilungskräfte aktiviert

Zieh dir deine Motivationskarte!

Veränderung – Lust darauf, alte Zöpfe abzuschneiden? Traust du dich?

Energiepunkte 16 strömen
Die Fingerspitzen der rechten Hand leicht auf den rechten Energiepunkt 16 legen. Die Fingerspitzen der linken Hand leicht auf den linken Energiepunkt 16 legen. Mindestens 3 Minuten strömen, gern auch länger.

Daumen strömen
Erst mit den Fingern der rechten Hand den Ringfinger der linken Hand für mindestens 3 Minuten sanft umschließen. Dann mit den Fingern der linken Hand den Daumen der rechten Hand für mindestens 3 Minuten umschließen.

Jin Shin Jyutsu hilft
Das Strömen der Energiepunkte 16 oder der Daumen hilft, Ängste zu überwinden und das eigene Leben zu verändern. Ausgetre- tene Pfade zu verlassen bereitet oft Unbehagen und macht ängstlich, bietet dafür aber die Möglichkeit zu bereichernden Erfahrungen und neuen Erlebnissen. Das Strömen gibt den Impuls, sich zu trauen, mal etwas anders zu machen.

Rein ins Abenteuer!

Ziehe eine Karte
Drehe die Karte um

INSPIRATION zum Anklicken

Jin Shin Jyutsu, auch Heilströmen genannt, ist die japanische Heilkunst, die durch das Auflegen der Hände Beschwerden lindert und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Jin Shin Jyutsu nutzt dafür 26 Energiepunkte auf dem Körper. Mit unserem Buch "Der kleine Jin Shin Jyutsu Coach" zeigen Nicola Wille und ich, wie Heilströmen nicht nur für die Heilung von Alltagsbeschwerden und Krankheiten, sondern für die Persönlichkeitsentwicklung genutzt werden kann. Schließlich wird Jin Shin Jyutsu auch als "Die Kunst, mich selbst kennenzulernen" interpretiert.

Lerne unseren Jin-Shin-Jyutsu Coach aus dem TRIAS-Verlag kennen, und ziehe ein virtuelles Probekärtchen als Inspiration für ein anstehendes Projekt, für ein spezielles Vorhaben oder einfach nur als Motto für den heutigen Tag! Die passenden Energiepunkte findest du auf der Seite Gesundheit.

Viel Spaß beim Ausprobieren!